Capoeira Roda Network
 
 

Mortais - tödliche Schläge

Dieser Halbmond im Kreis ist ein schwierig auszuführender Tritt, da der Oberkörper während einer kompletten Körperdrehung in Bodennähe ist. Die Eingangsposition ist eine Seitposition nach vorn, bei der der Großteil des Körpergewichts auf dem vorderen Bein liegt, wobei das hintere Bein (Trittbein) bereits gestreckt ist. Der Oberkörper wir nach unten gebracht, sodass er fast auf dem vorderen Oberschenkel aufliegt. Beide Hände werden so auf den Boden gesetzt, dass die Fingerspitzen nach zeigen und der Kopf von den Armen geschützt wird. Nun wird das hintere gestreckte Bein in einer schwungvollen Bewegung kreisförmig nach vorn in Richtung Gegner gebracht, wobei der Fersenteil des Fußes trifft. Die Bewegung wird weitergeführt, sodass sie in der Gingabasisposition endet.
 

 
anuvito - art, projects and styles Romoe Conservators Network SITEFORUM - Smart Up Your Business
Copyright © 2009-2017 by Capoeira Roda Network. All rights reserved.