Capoeira Roda Network
 
 

Das Aú ist eine dem Radschlag sehr ähnlich Bewegung, die wie ein Rolê mit Sprung ausgeführt wird. Ausgehend von einem seitlichen Esquiva wird der schützende Arm über den Kopf zum Boden gebracht, wobei das unbelastete Bein nach oben geschwungen wird. Nachdem sich das andere Bein ebenfalls vom Boden abgedrückt hat, wird eine kurze Handstandposition passiert, um danach wieder auf der andere Seite den Boden kontrolliert und gleichsam der Eingangsbewegung zu erreichen.
Bei der gesamten Bewegung ist Blickkontakt mit dem Gegner zu halten. Um Gelenke zu schonen und Bewegungen besser zu kontrollieren, empfiehlt sich das leichte Beugen von Armen und Beinen während der gesamten Bewegung. Das Aú kann auch als geschlossene Variante mit einem kleinen Sprung ausgeführt werden. Dabei werden die Beine angehockt vorm Oberkörper vorbeigeführt.


Es gibt verschiedene Varianten bzw. Abwandlungen z.B. Aú de Cabeça ein Radschlag auf dem Kopf oder Aú sem Mão ein Radschlag ohne Hände.

Texte der Basisbewegungen mit freundlicher Unterstützung von Capoeira Ibeca Jena www.capoeira-jena.de

Comments



 
anuvito - art, projects and styles Romoe Conservators Network SITEFORUM - Smart Up Your Business
Copyright © 2009-2018 by Capoeira Roda Network. All rights reserved.